Abstufung der K 206 (Teilstück der Golzwarder Straße sowie Boitwarder Straße)

Die bisherige Kreisstraße 206 (Golzwarder Straße von der Einmündung Sinaburger Straße bis zur Einmündung Boitwarder Straße und im weiteren Verlauf der Boitwarder Straße bis zu deren östlichen Endpunkt) ist gemäß § 7 Niedersächsisches Straßengesetz zur Gemeindestraße abgestuft worden ist. Zwischen dem Landkreis Wesermarsch als bisherigem Träger der Straßenbaulast und der Stadt Brake (Unterweser) ist eine entsprechende Abstufungsvereinbarung geschlossen worden. Die Straßenbaulast ist danach zum 01.01.2018 auf die Stadt Brake (Unterweser) übergegangen.

Grund für die Abstufung ist, dass der Straßenzug durch bauliche Veränderungen in einer Sackgasse endet und damit seine Bedeutung für den überörtlichen Verkehr verloren hat. Die Einmündung am Ostende der Boitwarder Straße in die Berliner Straße ist wegen der dort in Bau befindlichen Brücke über das Bahngleis zurückgebaut worden.

Rechtsbehelfsbelehrung
Gegen diese Verfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Klage beim Verwaltungsgericht Oldenburg, Schlossplatz 10, 26122 Oldenburg, schriftlich oder zur Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle erhoben werden. Die Klage ist gegen die Stadt Brake (Unterweser), Schrabberdeich 1, 26919 Brake (Unterweser), zu richten.

Michael Kurz
Bürgermeister


Brake Fairtrade

Kontakt zur Stadt Brake

Öffnungszeiten



Weitere Öffnungszeiten finden Sie in unserem Rathauswegweiser.

Bürgermeistersprechstunde

Jeden Donnerstag
von 15:30 bis 17:30 Uhr

Anmeldungen unter Tel.:
(04401) 102-209

Ausserhalb der Sprechzeiten sind auch Terminvereinbarungen unter o. g. Telefonnummer möglich.



Stadt Brake (Unterweser) - Schrabberdeich 1 - 26919 Brake - Tel: 04401 102-0 - Fax: 04401 102-216
Bankverbindung: IBAN: DE18280501000060400561 BIC: SLZODE22XXX
Copyright © 2009 - 2018 Stadt Brake (Unterweser) -  Impressum