Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Entwurfs der Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet „Teichfledermausgewässer bei Oberhammelwarden und Lienen“


Gemäß § 14 Abs. 2 Niedersächsisches Ausführungsgesetz zum Bundesnatur¬schutz¬gesetz (NAGBNatSchG) wird hiermit die öffentliche Auslegung des Entwurfs der Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet „Teichfledermausgewässer bei Oberhammelwarden und Lienen“ (bestehend aus Text sowie Karten) nebst Begründung in der Zeit vom


14.09.2018 bis einschließlich 15.10.2018


bekannt gemacht.
Das Landschaftsschutzgebiet (LSG) befindet sich in der Stadt Brake, der Stadt Elsfleth und der Gemeinde Ovelgönne im Landkreis Wesermarsch. Das LSG besteht aus dem Käseburger Sieltief einschließlich eines 5 m breiten Randstreifens beginnend nahe der Ortsbezeichnung „Altes Mühlenhaus“, ca. 270 m östlich der Kreuzung mit der Straße „Alter Deich“ in der Gemeinde Ovelgönne bis zur Einmündung in die Weser in der Stadt Brake, dem Balggraben einschließlich eines 5 m breiten Randstreifens beginnend bei der Watkenstraße in der Stadt Elsfleth bis zur Einmündung in das Käseburger Sieltief sowie einem Stillgewässer südlich der Watkenstraße und westlich des Moorriemer Kanals (Flurstück 31 der Flur 6, Gemarkung Elsfleth, Stadt Elsfleth).

Der Landkreis Wesermarsch beabsichtigt, das Gebiet „Teichfledermausgewässer bei Oberhammelwarden und Lienen“ in einem förmlichen Verfahren gemäß § 22 Absatz 1 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) in Verbindung mit § 14 Niedersächsisches Ausführungsgesetz zum Bundesnaturschutzgesetz (NAGBNatSchG) durch Erlass einer Rechtsverordnung gemäß § 26 Absatz 1 BNatSchG als Landschaftsschutzgebiet zur Sicherung des in der Wesermarsch gelegenen Teils des europäischen Fauna-Flora-Habitat-Gebietes “Teichfledermausgewässer im Raum Bremerhaven/Bremen“ (DE 2517-331) festzusetzen.

Der Entwurf der Verordnung einschließlich der Karten und der Begründung liegen im Rathaus der Stadt Brake (Unterweser), Schrabberdeich 1, 26919 Brake (Unterweser), Zimmer-Nr.: 2.10 während der allgemeinen Dienstzeiten zur kostenlosen Einsichtnahme aus.
 

Während der Auslegungsfrist kann jedermann schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadt Brake (Unterweser), Schrabberdeich 1, 26919 Brake (Unterweser) oder beim Landkreis Wesermarsch, Fachdienst Umwelt, Zimmer 405, Poggenburger Straße 15, 26919 Brake (Unterweser), Bedenken oder Anregungen vorbringen.

Die elektronischen Unterlagen zum Verfahren finden Sie auf der Internetseite des Landkreises Wesermarsch unter

www.landkreis-wesermarsch.de/verwaltung-politik/bekanntmachungen.php.


Michael Kurz
Bürgermeister


Stadt Brake (Unterweser) - Schrabberdeich 1 - 26919 Brake - Tel: 04401 102-0 - Fax: 04401 102-216
Bankverbindung: IBAN: DE18280501000060400561 BIC: SLZODE22XXX
Copyright © 2009 - 2018 Stadt Brake (Unterweser) -  Impressum